ZAGAPU gGMBH Handelsstraße 8a, 19061 Schwerin  0385 647 04 35  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wassergebundene Wegedecke in privatem Park

Die von uns neu angelegte Wegedecke ist nicht nur langlebig, sie betont auch den Parkcharakter des liebevoll restaurierten Hofes mit altem Baumbestand. Wegen des sensiblen Wurzelbereiches musste vorsichtig gearbeitet werden. Die Randeinfassung der Zufahrt wurde aus Stahl gearbeitet, um den Übergang zum Parkbereich nicht zu stören.

Zufahrt aus Feldsteinpflaster

Für das typische alte Gehöft aus der Grundbesitzerzeit verlegten wir eine 150 Quadratmeter große Zufahrt aus Feldsteinpflaster. Sie unterstreicht die historisch landwirtschaftliche Nutzung der Gebäude und Stallungen. Die Randeinfassung erfolgte aus Betonstein und Steinen der „Art historisch“.

Wassergebundene Wegedecke für Garten

Hier haben wir eine wassergebundene Wegedecke durch den Garten gelegt. Die Einfassung erfolgte mit Kunststoff. Die Wegedecke schließt an eine Terrasse mit Bruchsteinbelag an.

Pflasterarbeiten für Eigenheim

Für dieses Eigenheim verlegten wir vor dem Haus Betonsteinpflaster. Außerdem errichteten wir ein schönes Eingangspodest und pflasterten einen umlaufenden Weg um das Haus.

Terrasse zum Wohlfühlen

Für diese liebevoll sanierte Bauernhofkate mit mehreren Wohneinheiten verlegten wir eine 60 Quadratmeter große hochwertige Terrassenplatte von Woehe & Heydemann. Außerdem entstanden zwei Hauseingangspodeste und eine 180 Quadratmeter große Zufahrt mit Rechteckpflaster.

Die Besitzer dieses schönen Gartens kommen jetzt überall trockenen Fußes hin. Wir übernahmen die komplette Pflasterung der Wege und errichteten eine einladende Terrasse.

Pflasterung in historischem Hof

In diesem geschlossenen Innenhof eines Fachwerkhauses mit Werkstattgebäude war der Boden sehr uneben. Wir haben die alten Geröllsteine aufgenommen, die Fläche durchgesiebt, neu verlegt und mit Pflasterfugenmörtel verfüllt. Jetzt strahlt der Hof wieder in voller Schönheit.

Beton-Bruchsteinpflaster

Diese attraktive Terrassenfläche haben wir mit Beton-Bruchsteinpflaster gestaltet. Da jeder Stein unregelmäßig in Form und Materialstärke ist, war der Verlege-Aufwand sehr groß. Das Ergebnis jedoch zeigt: Die Mühe lohnt sich!

Ein Gartenparadies zum Entspannen

Nach dem Gestaltungsentwurf einer Landschaftsarchitektin durften wir die Pläne für diesen schönen Garten Wirklichkeit werden lassen. Wir waren mit der kompletten Koordination und Umsetzung betraut und gestalteten den Teich, den Bachlauf und die Wasserstellen, die Wegeführung, die Pflanzflächen sowie die Umzäunung des Grundstücks.

Ansprechende Teichanlage

In diesem Garten errichteten wir eine zirka 60 Quadratmeter große Teichanlage mit einer abgesetzten Sumpfzone. Der Gartenteich wurde in die vorhandene gewachsene Bepflanzung eingepasst.

Bachlauf

Auf diesem Grundstück entstand durch uns ein Bachlauf, der in einer Teichanlage mündete. Im Bachlauf sind Schieferplatten, verschiedene Kieselsteine und Feldsteingrößen eingebettet. Auf der Kuppel befindet sich der Quellbereich.

Küchenkräuter

Für diesen Kunden durften wir eine Kräuterschnecke aus Naturstein realisieren. Die Steine in den Gabionengittern speichern die Wärme des Tages und geben diese in den kühlen Nachtstunden ab. So entsteht ein gutes Mikroklima für die Kräuter.

Bodendecker und Gräser

Bei diesem Kunden war unser Auftrag eine abwechslungsreiche und vielseitige Gartenbepflanzung. Dafür rekultivierten wir die Fläche einer 50 Meter langen Böschung. Wir rodeten verwilderten Strauchbesatz, füllten den Boden auf und bepflanzten ihn mit Gräsern und Bodendeckern. Die Gesamtfläche wurde mit Mulch abgedeckt. Außerdem stellten wir eine Natursteinmauer wieder her.

Freie Beetanlage

Bei diesem Auftrag haben wir eine Pflanzinsel von zirka 30 Quadratmetern in eine große Rasenfläche intergiert. Sie hat eine freie Form und wurde mit Bodendeckern und Solitärpflanzen bepflanzt. Das Beet wurde mit Klinkerpflaster eingefasst und die Gesamtfläche mit Mulch abgedeckt.